Direkt zum Seiteninhalt

Roland Buggle

Künstler/-innen
1940 in Stuttgart (glei nebam Nesabach) geboren. Er ist im Hohenlohischen aufgewachsen und auch mit diesem Dialekt
vertraut.
Nach über 40 Jahren elektronischer Meßtechnik im Entwicklungsbereich der Autoindustrie,  hat er sich 2004 in Rente begeben. Seit Mitte der 80er Jahre trägt er selbst verfasste und fremde schwäbische Mundartgedichte vor.
Qualität und geistreicher Witz, sowie geschliffenen und pointierten Vortrag, nach der Devise: "Dialegged isch ebbes fir d' Ohra!" sind ihm wichtig; ebenso wie  die Texte älterer Autoren, um die  Erinnerung an sie wach zu halten. Schon über 25 Jahre ist er im Schorndorfer Kulturforum und seit 2009 auch im Vereinsvorstand für die Sache der Mundart aktiv.
Zurück zum Seiteninhalt