Direkt zum Seiteninhalt

Marlies Grötzinger

Künstler/-innen
Geboren 1959, lebt mit ihrer Familie in Burgrieden bei Laupheim. Die diplomierte Verwaltungswirtin ist im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für den Landkreis Biberach/Riss tätig. Als freie Journalistin schreibt sie auch für den Südwestrundfunk. In ihrer oberschwäbischen Mundart verfasst sie überwiegend Geschichten, Glossen und Gedichte. "Sie beweist damit, dass schwäbisches Dichten und Trachten, zumal satirisches, kein Männerprivileg ist." (Dr. Thomas Vogel, ehem. Leiter der Kuturredaktion des SWR Tübingen)
Zurück zum Seiteninhalt