Direkt zum Seiteninhalt

Marlies Blume

Künstler/-innen
Heike Sauer, wo ao dia Marlies Blume isch:
Diese Blume müssen sie gesehen haben, solange sie in voller Blüte steht!
Marlies Blume geht in sich, kommt wieder raus und geht dann total aus sich heraus. Sie treibt die kuriosesten Knospen, versprüht ausgedehnt Seelendünger, pflanzt sich mitten ins Leben, geht tief an die Wurzel und bleibt dennoch immer oberhalb der Gürtellinie.
Dabei fegt sie wie ein Wirbelwind über die Bühne, singt und tanzt und schwätzt ond schwätzt ond schwätzt - mit Leib ond Seel, Händ ond Fiaß und von Herz zu Herz!
In diesem Sinne: Lasst Blume sprechen!
Pressestimmen:
„….In der Reihe der oftmals ermüdend gleichförmiger Kabarettisten ist sie eine wohltuende Ausnahmeerscheinung….“
„….Marlies Blume tritt nicht auf, um auf Kosten anderer Pointen zu liefern….“
Stuttgarter Zeitung
„…Kluge Denkansätze, humorvoll serviert….“
„...Den Schwaben und Schwäbinnen spricht Frau Blume aus der Seele, den Rei’g’schmeckten schwätzt sie sich ins Herz….“
Cannstatter Zeitung
Sebastian-Blau-Preis 2006
Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2008
Zurück zum Seiteninhalt