Direkt zum Seiteninhalt

Marion Kinzig

Künstler/-innen

„Immer in Bewegung“, das ist das Motto von Marion Kinzig. Bewegung im Leben und im Denken.
Sie wurde 1964 in Stuttgart geboren und studierte dort Germanistik, Betriebswirtschaft und Politik. Freie Journalistin war sie zuerst, dann technische Redakteurin für betriebswirtschaftliche Themen und in Folge neunzehn Jahre Projektmanagerin. Und nun seit 2016 mit voller Leidenschaft Autorin. Endlich. Viele Kurzgeschichten sind entstanden, ein Roman ist in Arbeit und ein Kinderbuch ist 2018 erschienen.
Es ist in Schwäbisch geschrieben. Nur in Schwäbisch war der Witz und Tiefgang möglich, der ihr am Herzen lag. Marie und ihre Abenteuer ist ein Buch voller lustiger und nachdenklicher Geschichten, von einem kleinen Mädchen frech und frisch aus seiner Perspektive erzählt. Es ist ein Buch für Kinder und für junggebliebene Erwachsene, die sich gern an ihre Kinderstreiche und Kindergefühle zurückerinnern. Es hat ihr ausgesprochen viel Spaß gemacht, die Geschichten aufzuschreiben, sie musste selber oft lachen beim Schreiben und beim Korrekturlesen.
Und jetzt ist sie mit viel Schwung am nächsten Buchprojekt.
2018 gewann sie mit ihrer Erzählung "Richtiger Mut" den dritten Platz beim Sebastian-Blau-Preis für schwäbische Mundart in der Sparte Literatur.
Internet

Zurück zum Seiteninhalt