Direkt zum Seiteninhalt

Margret Mauthe

Künstler/-innen
1932 in Tübingen geboren verbrachte die Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft und Mutter von vier Kindern ihre Berufsjahre auf dem Lehr- und Versuchsgut Tachenhausen bei Oberbohingen. 1985 brachte sie ihr erstes Mundartbuch "Room d Schublaad auf" im Eigenverlag heraus.
Aus Liebe zu ihrer Heimat und ihrem Dialekt und aus Liebe zum Detail schrieb sie weiter. Sie wollte nichts Außerordentliches zu Papier bringen, sondern liebenswerte Kleinigkeiten, das Alltägliche in ihrem Schwäbisch erzählen und ausdrücken, so dass Anderleut sagen können: Genau so ischt des gwäa ond des hätt mir au bassiera kenna. Acht Bücher sind es nun und sicher ist die letzte Erzählung noch nicht gedruckt.
Zurück zum Seiteninhalt