Direkt zum Seiteninhalt

Mamfred & Wunderle

Künstler/-innen

Mamfred und Wunderle sind „Die Spätzünder“. Urkomisch, schwäbisch, schräg und nicht zu fassen.
Angefangen hat jeder für sich in den achtziger Jahren nach einer pädagogischen Vergangenheit.
Dieter von Au (* 1957) sah man als Clown Clip für Kinder, er gründete das Clownstheater Sapperlot, räumte auch mal einen Preis ab, er schuf das Varieté „SowieSo“ und Ende der neuziger ein abendfüllendes Soloprogramm für Mamfred Zickzack „Comedy der Schwäbischen Art“. Mit diesen Programmen ist er seitdem ständig unterwegs, macht noch jede Menge Regiearbeiten und trifft schließlich auf …
… Gerald Ettwein (* 1952). Der  war lange am Theater Lindenhof und dort auch für die Weihnachtsvarietés zuständig und weil er das circensische und das Schwäbische liebte, erfand er die Trilogie: Fakir-Show – Western-Show – Zauber-Show (natürlich alles auf schwäbisch). Schließlich wurde  gemeinsam mit Dieter von Au (Achtung: die Zusammenarbeit beginnt!) Herr Wunderle geboren und es entstanden 5 Kindertheaterstücke, für Erwachsene gab’s die Komödy-Zauber-Show „Faszinosum X“ und jetzt wurde es Zeit gemeinsam was zu machen.
Meine Damen und Herren, hier sind sie: Mamfred und Wunderle  „Die Spätzünder“.
Die Spätzünder, das ist ein Abend mit Komödy, Kabarett, Musik (Yes: Sätisfäkschn auf Schwäbisch, damit jeder weiß, wo Mick Jagger abgeschrieben hat). Die Leute lachen sich schäbbs. Mit dem Programm kommen sie rum in der Welt. Sie spielen in Reutlinga, Pfullinga, Gönninga, Genkinga, Undinga, Willmadinga, Erpfinga, Melchinga, Mägerkinga, Trochtelfinga, Gammertinga, Hettinga, Inneringa, Hundersinga, Benzinga, Winterlinga, Kettenacker …
Nachdem das Musik-Comedy-Programm „Die Spätzünder“ ein voller Erfolg war und auf Youtube über 107 Mal angeklickt wurde (allein Mamfred war über 90x drin), haben sie sich entschlossen, ein neues Programm zu präsentieren. Mamfred und Wunderle sind die neue „SOKO Bempflingen“ (Ja, auch Bempflingen hat seine dunklen Seiten, vor allem nachts). Als Kommissare im Einsatz verirren und verwirren sie sich in der Vielschichtigkeit ihrer fast unlösbaren Aufgaben. Die Zwei lösen alle Fälle musikalisch, magisch, tragisch, heimatverbunden, mit schwäbischem Knitz und Witz (und trotzdem saulustig).
www.diespaetzuender.de
www.dietervonau.de
www.geraldettwein.de


Zurück zum Seiteninhalt