Direkt zum Seiteninhalt

Klara Scheibele

Künstler/-innen
Wo Klara Scheibele putzt, da wackelt das Zwerchfell.
Nach jedem Auftritt wird sie jubelnd von Klopapier-schwingenden Zuschauern verabschiedet. Kein Wunder, dass ihr Publikum sie ins Herz schließt: Ob bei Firmenfeiern, Stadtfesten oder im Theater, immer meinen die Zuschauer, Klara Scheibele sei eine von ihnen. Sie informiert sich vor jedem Auftritt und stimmt ihr gut einstudiertes Programm auf den individuellen Auftritt ab.
Jeder fühlt sich der hilflosen Frau, die nur mit Schrubber und Putzlumpen bewaffnet ist, überlegen. Doch zieht sie alle in ihren Bann auf ihren „Expeditionen ins Putzreich“ und begeistert sie mit ihren unbeholfenen Versuchen, sich in der heutigen Welt zurechtzufinden. Dabei gibt sie dem Publikum einen Selbstverteidigungs-Kurs, verrät „Schminktipps für den Rücken“, wirbelt bei einem Schrubber-Tanz durch die Menge und stellt sogar ihr persönliches Putzmittel für jeden Stand vor. Mit ihrem schwääbischen Dialekt, der in abgemilderter Form auch in Hannover verstanden wird, reißt die Raumpfläägerin ihr Publikum mit: Vom Teeni bis zum Greis, vom Schwabenländle bis Ostfriesland.
Zurück zum Seiteninhalt