Direkt zum Seiteninhalt

Dollingerie-Theater

Künstler/-innen
Felixa Dollinger und Christina Rieth gründten 2010 das DOLLINGERIE THEATER.  Am 28. Oktober 2010 feierten sie ihre erste Premiere mit dem  Krimi-Stück »Pleiten, Pech & Leichen«. Niemand ahnte, was auf diesen  fulminanten ersten Auftritt folgen sollte. Vom Krimi-Stück bis zum  Kabarett-Programm ist alles vertreten. Ob auf Bühnen, in Gaststätten,  Hallen oder selbst im fahrenden Zug: Das DOLLINGERIE THEATER ist seit 2010 nicht zu bremsen!
Im Programm "Schwäbisch macht sexy" treffen zwei junge Damen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die eine  schwäbisch, bodenständig und hungrig auf Kässpätzle – die andere eine  nörgelnde Neigschmeckte, die im Schwäbischen den Anschluss (ver-)sucht.
Erleben  Sie einen Grundkurs in schwäbischer Kultur! Die Themen reichen von den  Vorzügen des schwäbischen Essens über die Kehrwoche bis hin zu den  Qualitäten eines schwäbischen Partners.  
Ein turbulentes und  witziges Stück von zwei Schauspielerinnen, die mit viel Energie und  Sprachwitz die Zuschauer in ihren Bann ziehen.
Zurück zum Seiteninhalt